Heidjers Wohl Sauna öffnet

Heidjers Stadtwerke öffnen Saunabereich im Heidjers Wohl – Saunieren in drei Zeitfenstern pro Tag möglich – strenge Hygieneregeln gelten 

Endlich wieder stilvoll schwitzen! Ab Samstag, 26. September, öffnet der Saunabereich im Heidjers Wohl unter Beachtung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln. Zunächst werden pro Tag drei Zeitfenster zum Saunieren angeboten: 11 bis 14 Uhr, 15 bis 18 Uhr und 19 bis 22 Uhr. Zwischen diesen zeitlichen Slots sind die Saunen für eine Stunde geschlossen, werden gereinigt, desinfiziert und gelüftet. „Es freut uns, dass wir den Saunabereich für unsere Gäste öffnen können“, sagt Jens Schröder, Badbetriebsleiter Heidjers Wohl, und appelliert: „Bitte halten Sie sich weiter so gut an die Hygieneregeln wie im Bäderbereich.“ So ist die Nutzung des Warmluftbades als 70 Grad Sauna zunächst nur für fünf Personen gleichzeitig möglich. In der finnischen Sauna finden maximal sechs Personen einen Platz und in der Blockhaus-Sauna dürfen fünf Personen parallel schwitzen. Aufgüsse gibt es vorerst keine. Es steht jeweils eine Dusche zur Verfügung. Das Dampfbad bleibt geschlossen. Das Außenbecken können acht Personen gleichzeitig nutzen. Wie alle Gäste des Heidjers Wohl müssen auch Saunabesucher weiterhin auf Verpflegung im Bistro „Heidjers Happen“ verzichten. Jeder Saunagast muss ausreichend Handtücher und einen Bademantel mitbringen oder diese am Eingang des Heidjers Wohl leihen. Das Tragen von Badeschuhen ist ebenfalls Pflicht.

Vor dem Saunabesuch ist eine Reservierung unter www.heidjers-wohl.de/reservierung erforderlich.

Zurück